Kontakt

Bewegungsimpulse

Eliane Schütz

Lachmattstrasse 55

CH- 4132 Muttenz

+41 (0)79 722 82 22

info@bewegungsimpulse.ch

www.bewegungsimpulse.ch

darauf dürfen sie sich freuen

Arbeitsweise

"Wirkungsvolle Bewegung bezieht Körper, Hirn und Herz mit ein!"

Gönnen Sie sich Trainings, Kurse und Workshops, die mehr als ein reines Ausführen von Übungsanleitungen sind.

Mein Ziel ist es:

  • Ihre Freude und Motivation für Bewegung anzuregen.

  • Ihre Wahrnehmung und Achtsamkeit für körperliche, aber auch damit einhergehende mentale und emotionale Haltungen und Prozesse zu fördern.

  • Ihnen wirkungsvolle Übungen und Werkzeuge für mehr Gesundheit und Wohlbefinden zu vermitteln.

  • Ihnen nützliches Wissen zur Anatomie und der gesunden Funktion des Körpers mitzugeben.

  • Ihre Selbstverantwortung, -kompetenz und -wirksamkeit zu stärken.

Methoden

Ich unterrichte Methoden, bei denen die Qualität und die gesundheitsfördernde Wirkung von Bewegung im Vordergrund steht.

linkmoves.de

Tom McCook, Fitness, Yoga & Pilates Trainer & Director Center of Balance, USA

Franklin-Methode®  - einzigartige Synthese aus Imagination, Bewegung und erlebter Anatomie

Die Franklin-Methode® ist eine dynamische Bewegungslehre, die sich auf den Körper und dessen Funktion konzentriert und in Forschungskreisen unter dem Namen Dynamische Neuro-kognitive Imagination (DNI)™ bekannt ist. Mithilfe von Bildern, mentalem und körperlichem Training die Gesundheit und das Wohlbefinden in Körper und Geist zu erhalten und zu verbessern.

Eine der größten Entdeckungen des einundzwanzigsten Jahrhunderts ist die Formbarkeit unseres Gehirns. Unser Gehirn wird durch das Leben, welches wir leben, ständig weiterentwickelt. Die Franklin-Methode® ist führend in der angewandten Neuroplastizität, welche darlegt, wie man das Gehirn benutzen kann, um die eigenen Körperfunktionen zu verbessern.

Erfunden wurde die Methode 1994 von Eric Franklin. Heute wird sie weltweit unterrichtet und hat eine weite Verbreitung in Bereichen wie Tanz, Pilates, Yoga, Reiten und der Physiotherapie.

www.franklin-methode.ch

Trainingsinhalte
  • Hintergrundwissen zu wichtigen Strukturen im Körper (Knochen/Gelenke, Muskeln, Faszien,...)

  • Verkörperung der gesunden Funktion dieser Strukturen

  • Übungen mit Vorstellungsbildern

  • Übungen mit Band und verschiedenen Bällen

  • Förderung von Entspannung, Beweglichkeit, Kraft und einer dynamischen Haltung

  • Verbesserung der Eigenwahrnehmung

"Die Franklin-Methode® ist der intelligenteste Ansatz, etwas über die Arbeitsweisen des Körpers zu erfahren, welcher mir je begegnete. Es ist nicht nur die Information, sondern das Erleben der Struktur in Bewegung, was wirklich verändert."

Tom McCook, Fitness, Yoga & Pilates Trainer & Director Center of Balance, USA

LINK MOVES® - das stressreduzierende Gehirnfitness-Training

Unser Gehirn ist die Schaltzentrale unseres Körpers und wird im heutigen (Berufs-)Alltag stark gefordert. Konzentration, Kreativität und lösungsorientiertes Denken sind wichtige, wenn nicht die wichtigsten, Erfolgsfaktoren im Leben. Das Gehirn erbringt tagtäglich faszinierende Leistungen, nebst der Steuerung aller Körperprozesse muss es unablässig Informationen aufnehmen, filtern und weitergeben. Um optimal zu funktionieren, braucht das Gehirn nicht nur kognitive Herausforderung, sondern auch körperliche Aktivität und soziale Kontakte.

 

Hier setzt das LINK MOVES®-Gehirnfitnesstraining an und bringt Ihnen den nötigen Ausgleich mit einfachen praxistauglichen Übungen, die sich auch in Phasen höherer Belastung ideal einbauen lassen. Durch gezielte Bewegungsübungen werden bestimmte Gehirnareale angesprochen, befeuert und vernetzt. Das hilft Ihnen, den Alltag fokussierter und lösungsorientiert zu meistern, Stress vorzubeugen und abzubauen.

 

Heidrun Link, Gehirnfitnessexpertin und Referentin für Stressmanagement und Persönlichkeitsentwicklung, hat das LINK MOVES®-Gehirnfitnesstraining aus altbewährten und neuen Übungen entwickelt, stets unter Berücksichtigung aktuellster Gehirnforschung. Ein außergewöhnliches Training, das Spaß macht und sehr vielseitig eingesetzt werden kann.

www.linkmoves.de

linkmoves.de

linkmoves.de

Trainingsinhalte

Gezielte Bewegungsübungen, welche

  • das Gehirn positiv anregen und durchbluten

  • unsere Dominanzen (Hirnhälfte, Auge, Hand etc.) ausgleichen

  • die Koordination verbessern

  • Konzentration und Fokussierung trainieren

... dazu erfahren Sie Wissenswertes über das Gehirn und seine Funktion.

Mich fasziniert es total, wie ein Training alle Altersstufen vom Baby bis hin zu den Senioren, alle Leistungsklassen im Sport, alle sportlichen oder auch nichtsportlichen Menschen, gesunde oder auch erkrankte Menschen erreichen kann. Für mich persönlich ist es eine tolle Erfahrung gewesen, dass man durch die LINK MOVES® einen Zustand erlangen kann, in dem man vergisst über andere Sachen nachzudenken.

Nora Honsel,  Sportwissenschaftlerin M.A.

Keep Moving / Taiji - eine Bewegungskunst als Therapie

Keep Moving ist ein Trainingsprogramm, das sich den Gesundheitsaspekt der alten chinesischen Bewegungskunst Taiji besonders zu Nutze macht. Taiji diente seit jeher der Lebenspflege und der ganzheitlichen Entwicklung von Körper und Geist. Regelmäßiges Taiji-Training gehört zu den wirksamsten Methoden, die Balance zu verbessern und das Gefühl von Kontrolle über den eigenen Körper zu erhalten oder wieder zu erlangen. Es fördert die Motorik und vitalisiert den gesamten Körper. Durch die Verknüpfung von Entschleunigung, Konzentration und Entspannung bei körperlicher Bewegung und Zentrierung ist Taiji auch zu therapeutischen Zwecken sehr wertvoll.

 

Das taiji-therapeutische Angebot Keep Moving wurde in Deutschland speziell für Menschen mit Bewegungsstörungen und Parkinson entwickelt. Es hat sich dort über die Jahre sowohl an Kliniken wie auch im Rahmen offener Trainingsgruppen bestens bewährt. Keep Moving umfasst leicht erlernbare, gut strukturierte und anpassbare Übungen aus dem traditionellen Taiji. Diese Eigenschaften machen Keep Moving auch für weitere Zielgruppen interessant.

www.taiji-therapie.ch

taiji-therapie.ch

Trainingsinhalte
  • Sanfte Gymnastik und Dehnungen

  • Standübung für Gleichgewicht und Körperhaltung

  • Gehtraining für Kontrolle und Balance

  • Sitzmeditation für eine positive Stimmung

  • Partnerübungen für Kontakt und Vertrauen

  • Bewegungssequenzen für Motorik und Koordination

"Die fließenden, langsamen und ausholdenden Bewegungen weiteten nach jeder Sequenz meinen Körper etwas mehr und ich konnte zusehens die vorgebeugte Körperhaltung verlassen. Am Ende der Taiji Einheit verließ ich innerlich und äußerlich „aufgerichtet“ den Übungsraum. Ich fühlte mich gestärkt und zuversichtlich meiner Erkrankung mit Taiji entgegenwirken zu können."

Antje aus Leipzig, Parkinson-Betroffene

 
 
 

Neben diesen bewährten Trainingsprogrammen fliessen natürlich auch weitere Erfahrungen mit ein:

  • Inhaltlicher Art beispielsweise aus Tanz, Fitness, diversen Bewegungstherapien, Embodiment und den inneren Kampfkünsten.

  • Aus didaktischer Sicht meine langjährige Erfahrung und stetige Weiterbildung als Kursleiterin (Kinder, Jugendliche & Erwachsene)